GOVECS GROUP

SCHWALBE & EMMY

AUF GEMEINSAMER MISSION

E-Sharing-Anbieter emmy hat es sich seit der Gründung 2014 zur Aufgabe gemacht, eine optimale Verfügbarkeit von Elektrofahrzeugen im urbanen Raum zu gewährleisten. Die neue Schwalbe stellt die perfekte Ergänzung für die Flotte dar, findet emmy Co-Founder Valerian Seither.

„Wir haben mit GOVECS den perfekten Partner für unseren ambitionierten Expansionskurs gefunden“, erklärt emmy Co-Founder Valerian Seither. „Die Kombination von hochqualitativen Produkten und Konnektivitätslösungen aus einer Hand war für uns ausschlaggebend.“

GOVECS CEO Thomas Grübel erklärt: „Dieses Projekt liegt uns besonders am Herzen, weil wir als weltweit anerkannte Spezialisten im Bereich Sharing endlich auch in Deutschland ein Paradebeispiel zeigen können.“ 

In nur wenigen Monaten konnte man die Software des Berliner E-Sharing-Anbieters emmy erfolgreich in die E-Schwalbe implementieren. Das leistungsstarke Antriebssystem des Kultrollers, entwickelt mit den neuesten Komponenten von Technologie-Partner Bosch, setzt neue Maßstäbe in der Kategorie der Kleinkrafträder. Mit dieser Kooperation beweisen wir einmal mehr, dass Produktanpassungen für das Sharing-Business zum Kerngeschäft unseres Unternehmens gehören.

Mit EMMY x SCHWALBE

Durch Berlin

TEILEN SIMPEL GEMACHT

Um die Sharing-Roller nutzen zu können, muss einfach die emmy-App auf dem Smartphone installiert werden. Die Anmeldung kann komplett online durchgeführt werden und ist innerhalb von ein paar Minuten erledigt. Der Reservierungs- und Startprozess ist kinderleicht: Helmbox öffnen, Helm aufsetzen und die Fahrt mit der neuen E-Schwalbe genießen. Die einfache Handhabung, die tolle Wendigkeit, die Geräuschlosigkeit und die großartige Beschleunigung sorgen für ein beeindruckendes Fahrerlebnis. emmy und die Schwalbe: So geht urbane Mobilität heute.

Zur Webseite von emmy