GOVECS GROUP

Zurück

Joey Kelly und Miriam Höller fahren „Schnee-Schwalbe“ zum Sieg

München, 17. Dezember 2018 - Am Samstag, den 15. Dezember 2018 kurvte die Schwalbe nicht über Straßen, sondern auf Kufen im Schnee. Bei den ersten „ProSieben Wintergames“ lieferten sich mutige Promisportler in St. Anton am Arlberg auf der Schwalbe einen spannenden Wettkampf. Am Schluss hießen die Gewinner Joey Kelly und Miriam Höller. Auch in dieser eher ungewöhnlichen Umgebung für einen Elektroroller machte die Schwalbe eine sehr gute Figur und sorgte mit ihrem leistungsstarken Antrieb für jede Menge Spaß.

Am Samstag, den 15. Dezember meisterte die E-Schwalbe bei den „ProSieben Wintergames“ in St. Anton am Arlberg eine spektakuläre Aufgabe auf einem neuen, aufregenden Terrain. Dabei feierte sie gleich zwei Premieren: die eine im Schnee und die andere live im Fernsehen zur Primetime.

 

Promis im Adrenalin-Rausch

Auf der „Schnee-Schwalbe“ zeigten 16 Stars, wie man mit dem stärksten E-Roller seiner Leistungsklasse auf einem eisigen Parcours zurecht kommt. Oder eben nicht. Nach einem packenden Rennen hießen die Sieger Joey Kelly und Miriam Höller. Sie konnten sich gegen die starke Konkurrenz unter anderem mit Lucas Cordalis, Chethrin Schulze, Aurelio Savina und Jana Julie Kilka durchsetzen und standen am Ende als strahlende Gewinner auf dem Treppchen. „Wahnsinn! Wahnsinn! Es ist super gelaufen, ich bin perfekt weggekommen. Das ging jetzt wie von alleine,“ resumierte Joey Kelly den erfolgreichen Ritt auf der Kufen-Schwalbe. Ex-Fußballer Thorsten Legat behauptete: „Thorsten Legat kennt keine Angst. Die Schwalbe hat Angst vor mir.“ Dazu nahm die Schwalbe spät am Abend Stellung: „Ich hatte definitv mehr Angst vor minus 15 Grad als vor Thorsten Legat. Hab aber beides sehr gut wegstecken können.“

 

In Kooperation mit happyscooter.com

Die Schnee-Schwalben wurden zur Verfügung gestellt von HappyScooter, dem exklusiven Schwalbe Retail-Partner. Thomas Grübel, Gründer und CEO von GOVECS, kommentiert: “Die sympathische und etwas verrückte Aktion passt sehr gut zur Schwalbe und zu unserem Partner HappyScooter, der hochwertige Elektroroller unter dem Motto ‚My Style is Smile‘ bietet. Der erste Einsatz der Elektro-Schwalbe im Schnee war erwartungsgemäß sehr unterhaltend. Und damit wäre auch die Skepsis gegenüber E-Roller-Fahren im Winter in beeindruckender Weise beseitigt.“

 

Über die GOVECS Group:

Die GOVECS Group ist der führende Hersteller von Elektrorollern in Europa und entwickelt zukunftsweisende Lösungen für die urbane Mobilität. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf hochwertigen „Made in Europe“-Produkten für internationale Sharing-Plattformen und maßgeschneiderten Konzepten für die schnell wachsende Delivery-Branche. Über die eigene Handelsplattform HappyScooter vertreibt GOVECS Elektroroller und Zubehör im wachstumsstarken Privatkundensegment. Das GOVECS Produktportfolio umfasst derzeit E-Scooter der Marken Schwalbe, ELMOTO, GOVECS. www.govecsgroup.com